Ballsportgruppen an Grundschulen in der Region Kassel

Kooperation wird in diesem Projekt groß geschrieben

Das seit Januar 2015 laufende Projekt zwischen dem Handballbundesligisten MT Melsungen, dem Staatlichen Schulamt Kassel, der Hessischen Landesservicestelle für den Schulsport und der Universität Kassel hat die pädagogisch verantwortungsbewusste Bewegungsförderung von Grundschulkindern als Ziel. Die projektierten Ballsportgruppen in der Region Kassel setzten hier an und nehmen eine Erhöhung der Bewegungszeiten und eine ballsportbezogene Bewegungsförderung in den Fokus. Die Spielsportarten bieten sich in diesem Zusammenhang in besonderem Maße an, denn sie gehören bei Jungen wie Mädchen zu den beliebtesten Freizeit- und Vereinssportarten. Ferner bieten die pädagogischen Möglichkeiten der Teamsportarten im Bereich der Schaffung sozialer und kooperativer Lerngelegenheiten eine weitere Perspektive in diesem außerunterrichtlichen Sportangebot. Das Ballsportzentrum sieht ein Kooperationsnetzwerk mit 12 Grundschulen der Region vor. Die jahrgangsübergreifenden Ballsportgruppen (Jahrgänge 1+2 und 3+4) sind für alle sportinteressierten Grundschülerinnen und Grundschüler der Partnerschulen offen, so dass im 4-jährigen Projektzeitraum gut 400 Kinder das Programm durchlaufen werden. Inhaltlich folgt das Projekt dem Aufbau des Kassler Modells der integrativen Sportspielvermittlung.

Prof Dr Volker Scheid Dr Andreas Albert Philip Julius

Prof. Dr. Volker Scheid    Dr. Andreas Albert          Philip Julius

Im Rahmen Projekts wurde dem IfSS der Universität Kassel die wissenschaftliche Begleitung des Ballsportzentrums übertragen. Die Aufgabenschwerpunkte liegen dabei zum einen in der Konzeption und Evaluation des integrativen Ballsportkonzepts für das Grundschulalter und zum anderen in der längsschnittlich ausgerichteten Analyse der sportmotorischen Förderung und Entwicklung der teilnehmenden Grundschulkinder. In enger Abstimmung zwischen allen Projektpartnern soll so ein nachhaltiges Angebot für die Region im Bereich der Sportspielförderung geschaffen werden. Das Projekt wird von Herrn Prof. Dr. Scheid, Dr. Andreas Albert und Philip Julius betreut. Die Ballsportgruppen werden ab September 2015 an sechs ausgewählten Grundschulen starten.

Sportwissenschaften
MT-Logo_origdarkred